Online-Workshops für Jugendliche

Online-Live-Workshops für Jugendliche

Fünf Wochen Schulausfall – viele Schülerinnen und Schüler werden bei dieser Nachricht Luftsprünge gemacht haben. Nach zwei Wochen ohne Unterricht und viel Zeit zu Hause hat sich jedoch bei vielen bereits Langeweile breitgemacht.


Dieser Langeweile wollen die Quartiersmanager Jörg Flehnert (Süderwisch) und Bernd Bodewald (Lehfeld) mit einem besonderen Angebot entgegenwirken: Ab Montag, 30.03.2020 bieten sie täglich ab 11 Uhr von Montag bis Freitag einen anderthalbstündigen Online-Live-Workshop in verschiedenen Sparten der urbanen Künste an. Die Workshops sind kostenlos und richten sich an Jugendliche ab 12 Jahren. Zwar sollen mit dem Angebot primär Schülerinnen und Schüler aus den Stadtteilen Süderwisch und Lehfeld erreicht werden, aber auch für Jugendlichen aus anderen Stadtgebieten ist die Teilnahme möglich.


„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, in kürzester Zeit solch ein spannendes und hochwertiges Angebot auf die Beine zu stellen und damit auf die ungewöhnliche Situation, von der die Jugendlichen in Cuxhaven zurzeit betroffen sind, reagieren zu können“, kommentiert Quartiersmanager Jörg Flehnert.
Die Workshopleiterinnen und -leiter sind allesamt Profis und haben sich über viele Jahre ein Standing ihrer jeweiligen Disziplin erarbeitet.


Die Woche wird von Rapper SPAX eingeleitet, der nicht nur als Musiker, sondern auch als Referent, Moderator und Autor tätig ist. SPAX bietet am Montag einen Rap-Workshop an, in dem sich die teilnehmenden Jugendlichen am Schreiben und Performen von Rapsongs probieren.


Am Dienstag können die Jugendlichen HipHop-Tanz bei Andy Calypso erlernen. Die Hamburger Tänzerin und Choreografin begann im Alter von zehn Jahren zunächst eine klassische Ballettausbildung, bevor sie zum Hip-Hop fand. Sie hat weltweit bereits an diversen Tanzproduktionen mitgewirkt.


Mit Poetry-Slam geht es am Mittwoch weiter. Auch dieser Workshop wird vom Wortakrobaten SPAX geleitet. Am Donnerstag und Freitag sind ein Graffiti-Workshop sowie ein Fitness-Workshop geplant. Die Dozenten stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.


Die Teilnahme an den Workshops ist sowohl vom PC als auch vom Tablet oder Smartphone ganz einfach: Auf der Homepage der HeimatKULTUR (www.heimatkultur.de) sind die Links zu finden, die zu den Anmeldeseiten der einzelnen Angeboten führen. Jeder Workshop ist auf die Teilnahme von 100 Jugendlichen beschränkt.


Die Angebote werden im Rahmen der Stadtteilarbeit Süderwisch und Lehfeld realisiert und finden in Kooperation mit der HeimatKULTUR und der Stadt Cuxhaven statt.


Kontakt und Informationen:
Quartiersmanager Jörg Flehnert
Tel.: 04721 / 602 47 -20
Email: j.flehnert@flehnert.com

HeinatKULTUR

Professionelle künstlerische und kulturelle Förderung  bedeutet, insbesondere jungen Menschen einen persönlichen  Ausdruck sowie Alternativen zu oft festgefahrenen Lebenssituationen zu bieten  und somit direkt an der Stärkung des lokalen Gemeinwesens mitzuwirken.

Kontakt

04721 / 602 47 -10

 Schneidemühlplatz 7, 27474 Cuxhaven

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung.
Akzeptieren