Geschäftsführung

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der HeimatKULTUR ist Jörg Flehnert. Er ist Dipl. Sozialpädagoge (FH) und hat im Anschluss an sein Studium mehr als fünfzehn Jahre als Kulturschaffender der Musikindustrie und später in der Soziokultur gearbeitet. In diesen Jahren nahm sich Jörg Flehnert besonders der nachhaltigen kulturellen und künstlerischen Förderung junger Menschen im urbanen Raum an, entwickelte zahlreiche neue und innovative Konzepte der Förderung und begleitete deren Umsetzung. Hierbei war es ihm sets ein großes Anliegen, die Förderangebote möglichst weit zu professionalisieren und den jungen Menschen über unmittelbare oder mittelfristige Erfolgserlebnisse einen Anreiz zur aktiven, regelmäßigen und disziplinierten Teilhabe zu bieten. Hochwertige wöchentliche und spartenspezifische Workshopangebote zählten hierbei ebenso zur künstlerischen Förderung und Bildung wie die Teilhabe an professionellen Tanztheaterproduktionen oder an Auftritten vor großem Publikum in den bekanntesten Hamburger Veranstaltungslocations.

Die damalige gesellschaftiche Entwicklung sowie der große Bedarf an neuen und innovativen Konzepten, um auf die immer komplexer werdenden Bedürfnisse und Problemlagen insbesondere junger Menschen reagieren zu können, bestärkten ihn, die Unternehmung HeimatKULTUR gUG (haftungsbeschränkt) im Jahr 2016 zu gründen.

Neben der kulturellen und künstlerischen Förderung engagiert sich die HeimatKULTUR heute aktiv im Bereich der Demokratiearbeit und stellt seit 2018 die externe Koordinierungs- und Fachstelle des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in Cuxhaven. Die HeimatKULTUR ist aktuell an mehr als 50 Projekten pro Jahr beteiligt und erreicht dadurch über 5000 Menschen.

Jörg Flehnert - HeimatKULTUR