social

response

Der Unternehmensbereich social response verfolgt das Ziel, junge Menschen in ihrer jeweiligen und vielleicht festgefahrenen Lebenssituation abzuholen und ihnen mit Hilfe unserer Kunst- und Kulturangebote eine gute Alternative zu bisher eingeschränkten Lebensmodellen und -visionen zu bieten.

 

Ihren Einsatz finden die Angebote des Bereiches social response im weitgefassten Fachgebiet der Jugend-, Schul-, und allgemeinen Sozialarbeit. Hierbei können die Angebote als unterstützende aber auch ergänzende Maßnahme zur sozialpädagogischen Betreuung, Begleitung und sogar im Rahmen von therapeutischen Angeboten, wie der Sprachtherapie oder der Anti-Gewalt- und Suchttherapie, eingesetzt werden.

 

Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir eng mit den im Fall bereits agierenden Fachkräften zusammen und erstellen mit ihnen gemeinsam einen für die Zielgruppe passenden Kurs- und Handlungsplan. Die Genres Rap und Gesang eignen sich so beispielsweise wunderbar für einen Einsatz in der Sprachtherapie und -förderung. Die bewegungsintensiven Angebote aus dem Bereich Tanz und Sport sowie die Angebote der bildenden Kunst und musikalischen Förderung können Therapien beispielsweise im Bereich der Essstörung oder Traumabewältigung unterstützen.

 

Wir sind des Weiteren fest überzeugt, dass die Kursangebote unserer Unternehmung auch Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen, die durch andere Hilfesysteme durchfallen bzw. für diese nicht mehr erreichbar sind.

 

 

 

 

 

 

Nachhaltige und professionelle künstlerische Förderung bedeutet, jungen Menschen einen persönlichen Ausdruck sowie Alternativen zu oft festgefahrenen Lebenssituationen zu bieten und somit direkt an der Stärkung des lokalen Gemeinwesens mitzuwirken.

get in touch

 

Heimatkultur gUG (haftungsbeschränkt)

Am Fischteich 22a, 21729 Freiburg (Elbe)

Email: info@heimatkultur.de

Phone: +49 (0) 4779 / 939 979 - 3

© Copyright. All Rights Reserved.