artist

development

Der Bereich artist development verfolgt das primäre Ziel, die künstlerischen Talente und die Begabungen unserer Teilnehmer professionell und nachhaltig zu fördern und ihnen somit die Möglichkeit zu bieten sich in den jeweiligen Genres und Sparten möglichst weit zu entwickeln und zu professionalisieren. Im Sinne der nachhaltigen Förderung sind alle Kunst- und Kulturangebote dieses Bereiches in zwei Leistungsebenen unterteilt.

 

Leistungsebene JAM

Die Leistungsebene JAM bietet den Teilnehmern die Möglichkeit sich in den jeweiligen Sparten auszuprobieren um das bzw. die für sich passenden Genre(s) zu finden. Diese Leistungsebene ist frei zugänglich und verfolgt nicht zwangsläufig das Ziel eines Aufstieges in eine andere Leistungsebene bzw. -stufe oder einer Teilnahme an weiterführenden Workshops und Auftritten etc. Angebote der Leistungsebene JAM können als regelmäßig stattfindende Kursangebote oder aber auch als einmalige Workshops umgesetzt werden.

 

Leistungsebene CLASS

Die Leistungsebene CLASS richtet sich an Teilnehmer, die sich gezielt künstlerisch fördern lassen möchten. Die Angebote dieser Leistungsebene verfolgen das Ziel, die Teilnehmer mittel- oder langfristig und möglichst persönlich in der jeweiligen Sparte auszubilden.

Die Teilnahme an spartenübergreifenden Angeboten (z.B. Exkursionen, Workshops sowie Auftritten) zählen ebenso zur Vereinbarung mit den Teilnehmern wie die regelmäßige und engagierte Teilnahme an den Kursangeboten dieser Sparte. Auf dieser Leistungsebene wird ein Teilnehmervertrag zwischen der Unternehmung Heimatkultur gUG (haftungsbeschränkt) und dem jeweiligen Teilnehmer bzw. dem Teilnehmer und seinen Erziehungsberechtigten geschlossen.

 

Jeder Teilnehmer steigt mit unterschiedlichen künstlerischen Voraussetzungen und Hintergründen in die jeweilige Leistungsebene ein. Um hierauf adäquat zu reagieren und allen Teilnehmern eine bestmögliche und sich an ihren Talenten und Können orientierende künstlerische Förderung anbieten zu können, sind beide Leisungsebenen zudem in zwei Leistungsstufen unterteilt.

 

 

 

 

 

Nachhaltige und professionelle künstlerische Förderung bedeutet, jungen Menschen einen persönlichen Ausdruck sowie Alternativen zu oft festgefahrenen Lebenssituationen zu bieten und somit direkt an der Stärkung des lokalen Gemeinwesens mitzuwirken.

get in touch

 

Heimatkultur gUG (haftungsbeschränkt)

Am Fischteich 22a, 21729 Freiburg (Elbe)

Email: info@heimatkultur.de

Phone: +49 (0) 4779 / 939 979 - 3

© Copyright. All Rights Reserved.